Performance Marketing Agentur

Sie möchten schnell und profitabel Produkte verkaufen, neue Kundinnen und Kunden gewinnen und effektive Sichtbarkeit erzielen? Diese Anforderungen setzen wir mit Performance Marketing Kampagnen für Sie um – und maximieren Ihren ROI, indem wir die verschiedenen Werbenetze zielführend kombinieren. Worauf Sie sich bei Christmann & Woll verlassen können? Auf nachweisbar erfolgreiches Performance Marketing.

Leistungen im Performance Marketing

Google Ads Agentur

Google Ads

Erfolg mit SEA im Google-Netzwerk
Aus gutem Grund der Klassiker
im Bereich bedarfsdeckender Werbung
Zu Google Ads
Facebook Marketing Agentur

Facebook Ads

Der Klassiker des Paid Social
Im Werbenetz von Facebook
Produkte verkaufen und Brandbuilding betreiben
Zu Facebook Ads
Instagram Marketing Agentur

Instagram Ads

Einfach schön verkaufen
Auf der Konsumplattform Instagram
lokal und global Produkte vertreiben
Zu Instagram Ads
Microsoft Ads Agentur

Microsoft Ads

Suchanfragen auf Bing abgreifen
Im Microsoft Werbenetzwerk
Suchanfragen abgreifen und sichtbar werden
Zu Microsoft Ads
Pinterest Marketing Agentur

Pinterest Ads

Unser Tipp: die Bildersuchmaschine
Mit bezahlten Pins kosteneffektiv
Conversions und Awareness erzielen
Zu Pinterest Ads
Performance Marketing LinkedIn

LinkedIn Ads

Sales und Leads im B2B-Bereich
Das größte Business-Netzwerk
für die Business-Ziele nutzen
Zu LinkedIn Ads
E-Mail Marketing Agentur

E-Mail Marketing

24/7 verkaufen und informieren
Vom erfolgreichsten
Marketinginstrument profitieren
Zum E-Mail Marketing
Native Advertising Agentur

Native Advertising

Content is King
Menschen in einem hochwertigen,
redaktionellen Umfeld erreichen
Zu Native Advertising
Online Termin

Wünschen Sie eine Beratung?

Vereinbaren Sie einen Termin!
Sie wünschen unsere Betreuung und Expertise? Machen Sie direkt online einen Termin mit uns.
Zum Kalender

Zahlen und Fakten

0
Blueprint-zertifizierte Kollege
0
Werbenetzwerke
> 0
Performance Marketing Kunden
> 0
Tsd. Euro Adspend im Monat
Google Partner Zertifizierung
Facebook Ads Zertifizierung
Microsoft Ads Zertifizierung

Erfolgsgeschichten

Kampagnen für
Universalstein

Anzeigenwerbung auf Google, Facebook und Instagram

Google Ads für
Engel & Völkers

Generierung von Leads und neuen Aufträgen mit Google Ads Anzeigen

Kampagnen für
Shabby World

Google, Facebook und Pinterest Ads
für Online Shop

Mehr Performance für Ihre Anzeigen? 

Schreiben Sie Sascha eine Nachricht

Kontakt Sascha Woll

FAQ rund um Performance Marketing

Beim Performance Marketing werden permanent Daten gemessen und ausgewertet. Dank dieser Daten können die einzelnen Marketingmaßnahmen immer weiter verbessert und optimiert werden.

Ein Beispiel: Der ROAS ist eine der wichtigsten Kennzahlen in unserer Online Marketing Agentur. Er steht für den „Return on Advertising Spent“ bzw. für den tatsächlichen Gewinn (Umsatz – Kosten) in Bezug auf die Werbeausgaben. Ziel unserer Online Marketer ist es, stets einen hohen ROAS für unsere Kunden zu generieren, sprich: viele Euros pro ausgegebenem Euro Werbeausgaben reinzuholen. Wenn dann der ROAS einer Kampagne unter den erwarteten Zielen bleibt, können wir, dank der genauen Messung und der vorhandenen Daten, Maßnahmen treffen, die den ROAS erhöhen.

Neben dem Vorteil der genauen Messung und Optimierbarkeit bietet das Performance Marketing einen weiteren Vorteil: Einzelne Maßnahmen können meist geplant und budgetiert werden. Praktisch betrachtet ist das für viele Unternehmen und Marketer ein Vorteil.

Performance Marketing beschreibt das Aufsetzen, Messen und kontinuierliche Optimieren von Marketing- und Werbemaßnahmen auf unterschiedlichen Online-Plattformen sowie mit verschiedenen Online-Marketinginstrumenten.

Wenn Ihr Unternehmen online unterwegs ist, Produkte und Dienstleistungen verkauft und Sie mehr Kunden erreichen oder mehr Verkäufe generieren möchten, sollten Sie sich definitiv mit Performance Marketing auseinandersetzen.

Je nach Branche und Produkt müssen Sie genau bedenken, welche Plattformen am besten geeignet sind. Außerdem müssen die Kampagnen regelmäßig analysiert und optimiert werden. Aber wenn Sie sich an diese Regeln halten, werden Sie mit Performance Marketing hervorragende Ergebnisse erzielen.

Hinsichtlich dieser Frage gibt es verschiedene Auffassungen. Einigkeit besteht darüber, dass Performance Marketing Maßnahmen stets messbar sind. Wenn wir Kunden über Performance Marketing beraten, meinen wir in unserer Agentur also folgende Instrumente:

  • SEA, z.B. Google Suchnetzwerk Ads, Microsoft Advertising oder Amazon Ads
  • Display Werbung, z. B. Google Display Ads
  • E-Mail Marketing
  • Social Media Ads, z.B. auf Facebook, Instagram und Pinterest

Damit Perfomance Marketing Maßnahmen lukrativ und effizient werden, müssen sie anhand von Kennzahlen optimiert werden. Wir ziehen dazu verschiedene Metriken heran. Besonders wichtig sind in unseren Augen diese:

  • Reichweite: Wie viele Personen wurden erreicht?
  • Interaktionen: Wie oft wurde geklickt?
  • Transaktionen: Wie viel Umsatz wurde generiert?
  • ROAS: Wie hoch ist der tatsächlich erzielte Gewinn pro Werbeausgabe?
  • ROI: Wie hoch ist der Umsatz pro Werbeausgabe?

Performance Marketing basiert auf vier Säulen. Zuerst definieren wir Ziele, die durch die Werbemaßnahmen erreicht werden sollen. Im zweiten Schritt werden diese Maßnahmen festgelegt und umgesetzt. Im dritten Schritt „Controlling“ werden die Maßnahmen überwacht und analysiert, während sie dann im vierten Schritt anhand der gewonnenen Erkenntnisse optimiert werden.

1. Werbeziele festlegen

Bevor Maßnahmen umgesetzt werden, müssen Sie sich vorher über die Ziele klar werden. Denn nur „,“ wenn Sie klare Ziele festgelegt haben, können Sie auch die Performance Ihrer Kampagnen messen. Ziele können zum Beispiel „X Verkäufe pro Tag“, „ein ROAS von mindestens 4“ oder „Steigerung des Traffics im Zeitraum X um Y Prozent“ sein.

2. Maßnahmen definieren

Die Maßnahmen, die Sie einsetzen, müssen für das Erreichen der Ziele geeignet sein. Möchten Sie z.B. in kurzer Zeit Produkte online verkaufen, könnten Sie sich für Google oder Facebook Ads entscheiden – und nicht für SEO, was länger dauert, oder für E-Mail-Marketing, was dafür schlichtweg nicht geeignet ist. Sie können auch mit E-Mail-Marketing arbeiten, wenn Sie die Abbruchrate im Warenkorb reduzieren möchten – jedoch nicht mit Google Ads, denn diese würden hier nicht weiterhelfen.

3. Controlling/Analyse

Für eine effiziente Überwachung Ihrer Kampagnen brauchen Sie die richtigen Analyse- und Tracking-Tools, wie zum Beispiel Google Analytics, den Google Tag Manager oder Social Media Pixel. Damit erhalten Sie Daten und Werte, anhand derer Sie Ihre Kampagnen je nach Ihrem Werbeziel optimieren können. Unsere Empfehlung: Greifen Sie auf verschiedene Tools zurück. Das hilft, Schwachstellen zu erkennen und Optimierungspotenziale zu finden.

4. Regelmäßige Optimierung

Nach der Auswertung Ihrer Kampagnen in Schritt 3 erfolgt nun die Optimierung. Hier geht es darum, das Werbeziel noch schneller und erfolgreicher zu erreichen und die gemessenen Werte zu optimieren: Kann ich den hervorragenden ROAS noch weiter verbessern? Wie kann ich den ROI meiner Google Ads weiter optimieren – oder warum sind die Abbruchraten immer noch hoch?