0491 960 990 30

Sascha Woll im Unternehmertreffen Nordwest über Suchmaschinenmarketing

Was bedeutet Suchmaschinen-Optimierung und warum ist es so wichtig?

Erst einmal ein paar Fakten und Zahlen

Bevor wir uns die Frage stellen, ob Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen wichtig ist oder nicht, möchten wir Ihnen erst einmal ein paar grundlegende Informationen liefern.

Bei „normalen“ Webseiten von Unternehmen kommen in der Regel über 75% aller Besucher über Suchmaschinen. Die restlichen Nutzer kommen auf anderem Wege auf die Webseite, z.B. indem Stammkunden direkt die Seite aufrufen oder Nutzer der sozialen Netzwerke einem Link folgen. Festzuhalten ist: Der Löwenanteil der Webseitenbesucher kommt über die Suchmaschinen. Wobei dabei der größte Anteil der Suchmaschinenbesucher von Google kommt. Je nach Quelle hat Google einen Marktanteil von ca. 95% in Deutschland. Bing, die Suchmaschine von Microsoft, liegt bei ca. ~ 3%.

Bei der Betrachtung dieser Zahlen wird schnell bewusst, wie wichtig Google für den Erfolg der eigenen Webseite und somit für den Umsatz über den Kanal Internet ist.

Was will Google von Ihnen als Webseite-Betreiber?

Google ist nicht umsonst die meistgenutzte Suchmaschine der Welt. Google hat von Anfang an Wert auf die Relevanz der Suchmaschinenergebnisse gelegt. Wenn ein Kunde etwas auf Google sucht, möchte Google, dass der Kunde seine gewünschten Informationen schnell und effektiv erreicht. Der Kunde steht bei Google ganz, ganz oben. Natürlich macht Google auch Dinge, die datenschutzrechtlich bedenklich sind. Dennoch dienen alle Maßnahmen unterm Strich dem Kundennutzen.

Was bedeutet das für Sie?

Jetzt, wo Sie wissen, dass für Google der Nutzen der Kunden an erster Stelle liegt, können Sie sich schon denken, dass Ihre Platzierung in den Google-Suchergebnissen von diesem Faktor abhängig ist. Ihre Aufgabe ist nun also die Sicherstellung von Relevanz und Nutzen für Kunden.

Doch woher weiß Google, ob Ihre Webseite relevant für die Besucher ist?

Google misst viele Faktoren um sicherzustellen, dass Ihre Webseite für die Kunden das gewünschte Ergebnis bereitstellt. Einige Faktoren, die der Suchmaschinenriese beobachtet, sind:

  • Wie oft kommt das Suchwort vor? Zu selten (schlecht), zu oft (schlecht).
  • Wie oft klicken Suchmaschinennutzer auf Ihren Eintrag in den Suchergebnissen (im Verhältnis zu der Konkurrenz)?
  • Wie ist Ihre Seite aufgebaut, ist sie z.B. logisch (Aus Sicht von Google)?
  • Wie sieht es aus mit der mobilen Optimierung?

Bisher soll es mehr als 200 Faktoren gegeben haben, nach denen Google die Suchmaschinenergebnisse sortiert und priorisiert hat. Leider macht Google das ganze Thema noch komplizierter, indem es inzwischen mehr zu anderen Faktoren übergeht – und zwar zu Faktoren der Nutzeranalyse.

Das ist auch das große Thema 2018: Der Kundennutzen.

Schon 2017 ein Thema, ist der Kundennutzen 2018 noch wichtiger geworden.

Wie wird Google in Zukunft die Relevanz der Webseiten messen?

Relevante Inhalte

Das Zauberwort ist Relevanz, vor allem die Relevanz des vorhandenen Contents. Content bedeutet in diesem Zusammenhang die Mischung aus Text, Grafiken, Fotos und Videos. Aber auch interaktive Elemente wie Umfragen usw. spielen eine Rolle.

Jeder Suchbegriff hat eine andere Sichtweise auf den Content und somit verschiedene Gewichtungen. Zielgruppenorientierte Texte werden noch wichtiger als zuvor.

Eine technisch einwandfreie Webseite ist Grundvoraussetzung

Mit veralteten, technisch nicht sauber umgesetzten Webseiten werden Sie in Zukunft keinen Blumentopf gewinnen. Ihre Webseite muss auf jedem Endgerät (Smartphone, Desktop-PC, etc.) perfekt dargestellt werden. Die Ladegeschwindigkeit der Seite muss perfekt optimiert sein (Stichwort: Bildgröße) und es muss sauber programmiert und erstellt worden sein. Besonders die Anforderung an die Technik hebt noch einmal den Vorteil von CMS (Content-Management-Systemen) wie WordPress, Typo3 und ähnlichen System hervor. Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch die SSL-Verschlüsselung Ihrer Webseite, wobei diese durch die DSVGO sowieso Pflicht wird.

Wie kann ich mehr erfahren?

Rufen Sie uns an für ein persönliches Beratungsgespräch. Oder besuchen Sie die Veranstaltung „Besser auf Google gefunden werden – SEO 2018“ im Unternehmertreffen Nordwest am 26. April. Mehr Informationen zu der Veranstaltung zu der SEO-Veranstaltung finden Sie hier.